20 wahre erotische Geschichten von echten Personen Isabell Schwarz

ISBN:

Published: March 16th 2013

Kindle Edition

145 pages


Description

20 wahre erotische Geschichten von echten Personen  by  Isabell Schwarz

20 wahre erotische Geschichten von echten Personen by Isabell Schwarz
March 16th 2013 | Kindle Edition | PDF, EPUB, FB2, DjVu, audiobook, mp3, ZIP | 145 pages | ISBN: | 9.64 Mb

Diese 20 erotischen Kurzgeschichten stammen von echten Personen, die ihr tolles Sexerlebnis oder ihre sexuelle Fantasie schildern. Die Stories sind abwechslungsreich geschrieben und haben neben den sexuellen Handlungen fast immer eineMoreDiese 20 erotischen Kurzgeschichten stammen von echten Personen, die ihr tolles Sexerlebnis oder ihre sexuelle Fantasie schildern. Die Stories sind abwechslungsreich geschrieben und haben neben den sexuellen Handlungen fast immer eine Rahmengeschichte.

Besonders spannend ist, dass sich manche Erzählungen anders entwickeln, als man das vielleicht erwarten würde.In den Kurzgeschichten kommt beinahe das ganze erotische Spektrum vor. Vom Seitensprung über Verführung, Dreier, Vierer, Liebe unter Frauen, Petting, Sex in allen Varianten inkl. Oral- und Analsex ist alles dabei. Auch eine Transsexuelle zeigt ihre Verführungskünste und im Kapitel Dry Humping wird ein Fetisch entdeckt.Für den nächsten Band, denn dieses Buch ist als Reihe ausgelegt, kann sich jeder Leser selbst einbringen. Wie das geht, beschreibt die Autorin Isabell Schwarz in ihrem Vorwort.Ca.

43.735 Wörter / 160 TaschenbuchseitenKAPITELÜBERSICHTDer HandwerkerDer SeitensprungDie BergtourDas DateAuf dem ReiterhofAltweiberfastnachtDer WaldseeDer ChatwichserMein BruderMontag früh im ZugMile High ClubTante HelgaDer ButterflyDie SommerfrischeDie PrüfungZwei SchwesternZwei mal Zwei ist VierDu und IchOopsDry HumpingWICHTIGER HINWEIS:Dieses Werk ist für Männer und Frauen ab 18 Jahren geeignet. Bitte beachten Sie, dass es sich um erotische Kurzgeschichten mit entsprechendem Inhalt und Sprache handelt.LESEPROBE:Im Schlafzimmer angekommen standen wir uns direkt gegenüber.

Ich streifte ihm die Hosenträger seines Overalls ab, während er mir die Bluse auszog. Jetzt war sein T-Shirt dran. Ein Schwupp und ich konnte seinen prächtigen Oberkörper sehen. Mit einem gekonnten Griff öffnete er meinen BH. Das machst Du nicht zum ersten Mal, dachte ich mir und erinnerte mich an meine Jugendzeiten, wo manche Jungs an einem BH-Verschluss fast verzweifelt sind.

Jetzt wollte ich es wissen – ich zog ihm schnell die Monteurskluft aus. Da stand er nun, mit gestreiften Boxershorts. Er wiederum, knöpfte meine Jeans auf, öffnete den Reisverschluss und zog die Hose nach unten. Dann gab er mir einen kleinen Schubs und ich landete mit Rücken auf dem Bett. Er streifte sich noch schnell die Socken ab, beugte sich über mich und begann meine Brüste zu liebkosen. Meine Nippel wurden sofort steif und ich war ziemlich erregt. Seine Hände wanderten weiter nach unten und streichelten über meinen Venushügel. Nun fasste er mir sanft zwischen die Beine und ich zuckte unbewusst etwas zusammen.

Mit einem Finger schob er mir gekonnt den Slip zur Seite und begann, meine Vagina zu massieren. Alleine das Ausziehen und die Vorstellung, dass das Verbotene unmittelbar bevorstand, haben mich so erregt, dass ich richtig feucht war. An der sehr ausgeprägten Beule seiner Boxershorts sah ich, dass es ihm genauso erging.



Enter the sum





Related Archive Books



Related Books


Comments

Comments for "20 wahre erotische Geschichten von echten Personen":


gazetawilanowska.pl

©2010-2015 | DMCA | Contact us